Backtag im Gemeindebackhaus

Das letzte gemeinsame Backen im Holzbackofen des Gemeindebackhauses am Rathausplatz Grötzingen

fand statt am

18. Mai 2019

Der Ofen wurde von Ulrike Schneider, vom Karlsruher Foodblog Hannastoechter.de und Klaus Feige von den Heimatfreunden Grötzingen eingeheizt. Die ersten Dinkelsauerteig Fladen standen kurze Zeit später,  bestreut mit unterschiedlichsten Saaten zur Verköstigung bereit.

  • Ab 10 Uhr brachten die Grötzinger Bürger sowie Gäste an den jeweils reservierten Zeiten ihren selbst vorbereiteten Brotteig vorbei und eine Stunde später konnten sie ihre knusprigen Brote fertig gebacken wieder abholen.
  • Ab ca. 13 Uhr reichte die Restwärme noch aus, um Zimtschnecken zu backen.

Es war eine gelungene Veranstaltung mit zahlreichen Fragen rund ums bekömmliche Brote selber backen mit Sauerteig und langer Teigführung. Für mich sind Brote die 24 Stunden fermentieren dürfen sehr viel bekömmlicher, auch wenn sie aus Vollkornmehl sind.

Gesponsort wurden die Zutaten von der  Food & Leben Bloggerin Ulrike Schneider.  Sie ist auch Ansprechpartnerin  in allen Fragen rund ums Brot backen, auch im heimischen Ofen. www.HannasToechter.de, info@hannastoechter.de .

Mein herzlicher Dank

Wir feuern den Ofen mit Restholz des Gemeinde Bauhofs. Für diese Unterstützung danken wir ganz herzlich der Ortsverwaltung Grötzingen und der Ortsvorsteherin Karin Eßrich.

An dieser Stelle möchte ich mich persönlich auch ganz herzlich bedanken bei Dr. Klaus Feige von den Heimatfreunden Grötzingen. Er hat mir gezeigt, wie der Ofen funktioniert und steht mir mit Rat und Tat stets zur Seite. Gemeinsam für Grötzingen zu backen, das ist was uns antreibt. DANKE Klaus für deine Hilfe, ich freue mich stets mit dir zusammen am Backofen zu stehen!

Viele Grüße Ulrike Schneider


♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Hier in einem separaten Beitrag gibt es einige schöne Bilder der vergangenen Backtermine 2018 und des 1. Bioerzeuger Abendmarkts am Rathausplatz.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Bildnachweis auf dieser Seite: (c) HannasToechter.de

Ein Gedanke zu „Backtag im Gemeindebackhaus

  1. So genial! Seit Jahren schaue ich an jedem Markttag auf das Backhaus und bedauere, dass es nicht genutzt wird! Super, dass ihr das ändert… Ich bin so sehr gespannt auf das erste Brot aus dem Holzofen! Vielen Dank für’s Organisieren!

    Liebe Grüße, Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.